13. Uttwiler Meisterkurse
Kursbeginn und Eröffnungskonzert der Meister mit Diana Ketler (Klavier), Andrej Bielow (Violine) und Danjulo Ishizaka (Violoncello) am
Sonntag, 21.08.2022 17:00 Uhr in der Kirche Uttwil
(Konzertprogramm)

 
Meisterkurswoche:
Die Stundenpläne und Kursorte, sowie die Musikstücke finden Sie
hier
.
facebook
twitter
UM_Emblem
Startseite
 
Ort und Zeit
 
Kosten
 
Anmeldung
 
Anreise
 
Unterkunft
 
Kontakt + Impressum
 
Gönner
 
Links
 
Archiv
 
Seeburg-Konzerte
 
Mitwirkende

İris Şentürker


 
Die in Istanbul geborene İris Şentürker begann ihre Klavierausbildung im Alter von fünf Jahren. Şentürker, die ihr Studium am Staatlichen Konservatorium der Universität Istanbul fortsetzte, schloss 1998 die Klasse von Prof. Meral Yapalý ab. Im selben Jahr gewann sie den Wettbewerb "Young Musician of the Year" des "British Council" und erhielt ein Vollstipendium und ihren Master-Abschluss vom Royal Northern College of Music in Manchester, wo sie Klavier bei Margaret Fingurhut und Kammermusik bei Yossi Zivoni, Rodney Slatford und Christopter Rowland absolvierte.
 
Die Künstlerin arbeitete auch mit so berühmten Musikern wie Leontina Margulis, Irina Zaritskaya, Hüseyin Sermet, Arnaldo Cohen, Sergei Dorensky zusammen. Im Jahr 2000 setzte sie ihr Studium mit dem Vollstipendium der Eczacýbaþý-Stiftung fort. Im Jahr 2001 gab sie ein Konzert in der Ýþ Sanat Concert Hall als eine der drei besten Künstlerinnen in der "BBC Soloists Competition", die von Ýþ Sanat organisiert wurde. Sie gab Kammermusikkonzerte und Rezitale in Istanbul, Ankara, Mersin, Adana, Edirne, Kocaeli, Balýkesir in der Türkei und im Ausland in Ungarn, Pakistan, Frankreich, England, Deutschland, Österreich, Italien, Syrien, Litauen, Lettland, Estland und Japan. Sie gab Duo- und Kammermusikkonzerte mit Pelin Halkacý Akýn, Nilay Karaduman, Toros Can, Pierre Amoyal, Miguel da Silva, Andrey Baranov, Muhittin Dürrüoðlu, Hüseyin Sermet, Yovan Markovitch und Andrej Bielow. 24. Istanbul International Music Festival, Bosphorus Music Festival, sowie 1. und 2. Preis. Cemal Reþit nahm am Jugendfestival teil. Sie gab Solokonzerte, begleitet von staatlichen Sinfonieorchestern und Kammerorchestern.
 
İris Şentürker, die gemeinsam die Uraufführung der Werke des Staatskünstlers Hüseyin Sermet in der Türkei aufführte und auch bilaterale Konzerte mit ihm gab, trat auch beim Konzert "Acht Pianisten um zwei Klaviere" in der Ýþ Sanat Konzerthalle, 33. und 34. Klavier, auf. Sie nahm am International Istanbul Music Festival und am Vilnius International Music Festival im April 2007 auf Einladung der Litauischen Nationalphilharmonie als Solistin teil. Mit einem Vollstipendium der französischen Regierung studierte sie Klavier bei Prof. Christian Ivaldi an der Diplôme Superieur d'Execution Klasse an der Alfred Cortot Ecole Normale de Musique in Paris und Kammermusik bei Prof. Chantal De Buchy in der Diplôme Superieur de Musique de Chambre Klasse, die sie mit einem Abschluss in beiden Abteilungen beendete.
 
Anschließend studierte sie Klavier und Kammermusik in der Klasse Diplôme Superieur de Concertiste und gewann einstimmig beim Kammermusikwettbewerb 2005 beim Alfred Cortot Concours Diplômes Superieurs de Concertiste in Paris. İris Şentürker, die derzeit Klavier und Kammermusik am Staatlichen Konservatorium der MSGSÜ unterrichtet, setzt ihr Solo- und Kammermusikstudium im In- und Ausland fort.

... ZURÜCK ...
iris-Senturker