Sonntag, 4. Juni 2023 17 Uhr
Preisträgerkonzert Junger Meister in Konstanz mit den Solisten Teresa Gᶏsieniec (Cello), Anna Lemmer (Violine), Stefan Macovei (Klavier), Kyoka Matsuyama (Violine), Ivan Sendetskiy (Cello) und Mateusz Tomica (Klavier), mit der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz unter der Leitung von Eckart Manke
 
 
FOTOALBEN 2022:
Eröffnungskonzert
  
Unterricht
  
Schlusskonzerte und mehr
facebook
twitter
UM_Emblem
Startseite
 
Ort und Zeit
 
Kosten
 
Anmeldung
 
Anreise
 
Unterkunft
 
Kontakt + Impressum
 
Gönner
 
Links
 
Archiv
 
Seeburg-Konzerte
 
Mitwirkende

Grigor Asmaryan

(Klavier, Korrepetitor Klarinettenkurs 2011)
absolvierte sein Klavierstudium am Staatlichen Konservatorium für Musik seiner Heimatstadt Erevan in Armenien. Weitere Studien folgten an der Ecole Normale de Musique de Paris Alfred Cortot, wo er 2003 mit dem Diplôme Supeìrieur d‘Execution abschloß. Grigor Asmaryan erhielt zahlreiche Preise bei diversen internationalen Wettbewerben wie Internationale Wettbewerb &dbquo;Flame, Paris, Spezialpreis, 2006, Internationale Francis Poulenc Wettbewerb, Limoges, Finalistendiplom, 2002 und Internationale Pierre Lantier Wettbewerb, Paris, Grand Prix, 1998.
Er gibt Konzerte im In
-
und Ausland und nimmt regelmäßig als Korrepetitor an der Internationalen Kammermusikwoche an der Thüringischen Sommerakademie, Starnberger Musiktage und Musiktage der Olympiaregion Seefeld
teil. 2008 nahm Grigor Asmaryan das Aufbaustudium an der Hochschule für Musik Saar in der Klavierkammermusikklasse von Prof. Tatevik Mokatsian auf, welches er im Januar 2011 mit einer Auszeichnung absolvierte.
 
... ZURÜCK ...
Grigor Asmaryan